Dr. Ralf Schüle


Dr. Ralf Schüle (Dr. phil., Dipl.-Soz.), stellvertretender Forschungsgruppenleiter in der Forschungsgruppe Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik des Wuppertal Instituts und Themenfeldkoordinator Klimaschutz und Klimafolgenanpassung in der nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung.

Studium der Soziologie, Politikwissenschaften und Volkswirtschaft an der TU Darmstadt (1988-1994), Wiss. Mitarbeiter am Institut für Soziologie der TU Darmstadt, Forschungsgruppe Umwelt- und Siedlungssoziologie (1995-1999), am ifeu-Institut für Energie- und Umweltforschung GmbH (2000-2004), seit 2004 am Wuppertal Institut.

Projekterfahrungen und Arbeitsschwerpunkte in den Bereichen Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Stadt- und Regionalentwicklung, kommunale/regionale Strategien der Klimafolgenanpassung, Programm- und Projektevaluationen im Energiebereich, Nachhaltigkeit und soziale Innovationen, soziale Dimensionen der Energiewende.

Ralf Schüle ist Lehrbeauftragter der Universität Duisburg-Essen, internationaler Masterstudiengang „Urbane Systeme“.