Prof. Dr. Andreas Thiesen

Prof. Dr. Andreas Thiesen verantwortet als Professor den Schwerpunkt Sozialer Raum an der Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften der HTWK Leipzig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in der Stadt- und Diversitätsforschung.
Kürzlich hat er das Buch »Die transformative Stadt. Reflexive Stadtentwicklung jenseits von Raum und Identität« veröffentlicht. Darin setzt er sich analytisch mit Planungsfehlern und Perspektiven gelingender Partizipation auseinander und entwickelt aus einer transdisziplinären Perspektive das Konzept der Transcity. Aktuell arbeitet er an einer Ethnographie Leipziger Nicht-Orte. Andreas Thiesen promovierte in Politikwissenschaften an der Gottfried Wilhelm Leibniz-Universität Hannover.