Dr. Barbara Möhlendick


Dr. Barbara Möhlendick studierte Agrarwissenschaften und Entwicklungsforschung an der Universität Bonn und promovierte in Agrarwissenschaft und Entwicklungsstrategien an der Universität Bonn. Sie leitet seit November 2013 die Initiative „SmartCity Cologne“ und die Koordinationsstelle Klimaschutz der Stadt Köln. Zwischen 1997 und 2013 war sie stellv. Leiterin des Büros für Internationale Angelegenheiten der Stadt Köln. Zwischen 1993 und 1997 war sie als Dozentin an der „Cologne Business School“ in Köln und Referentin für Umweltprüfung für Unternehmen in Europa tätig.
Seit 1988 ist sie Expertin für die EU-Kommission zur Evaluierung von Forschungsprogrammen. Zwischen 1988 und 1993 übte sie als Postdoktorandin Tätigkeiten in Lehre und Forschung an der Polytechnischen Universität in Valencia, Spanien, aus. Zwischen 1982 und 1984 war sie als Dozentin tätig und führte Feldforschungen im Rahmen ihrer Promotion im Bereich Internationaler Handel und Agrarforschung an der Universität South Pacific, West-Samoa, durch.